Stammesversammlung 2017


Am Sonntag, dem 23. April 2017, findet unsere diesjährige Stammesversammlung statt. Dazu möchten wir euch ganz herzlich einladen.

Wir beginnen um 12:00 Uhr mit der Stammesversammlung im großen Saal des Gemeindehauses, Kapellenstraße 5. Wir laden aber alle auch ganz herzlich bereits um 10 Uhr zu dem Georgsgottesdienst mit Stufenwechsel in die Herz-Jesu-Kirche ein. Der Gottesdienst wird von uns Pfadfindern vorbereitet und gestaltet.

In der Stammesversammlung werden wir auf das vergangene Jahr zurückblicken und unsere Pläne für das kommende Jahr vorstellen. Außerdem wird ein neuer Vorstand gewählt: Michaelas Wahlperiode als Stammesvorsitzende läuft aus und seit Streusels Rücktritt im vorletzten Jahr ist der Posten des Stammesvorsitzenden unbesetzt. Die Tagesordnung findet Ihr unten.

Tagesordnung der Stammesversammlung:

1. Begrüßung
Wer schreibt das Protokoll? Über was reden wir (Tagesordnung)? Will jemand noch etwas zum Protokoll der Stammesversammlung 2016 sagen?

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
Sind genügend Leute da, damit wir laut Satzung etwas beschließen können?

3. Berichte
Was war im letzten Jahr in den Stufen los?
Was hat der Vorstand und was hat der Stamm gemacht?
Wofür wurde Geld ausgegeben? (Vorstand)
Ist das Geld ordentlich verwendet worden? (Kassenprüfer)

4. Entlastung des Vorstands
Hier stimmen wir darüber ab, ob das, was im letzten Jahr lief, in Ordnung war und ob der Vorstand seine Arbeit ordentlich gemacht hat.

5. Neuwahlen:
Wahl zur/zum Stammesvorsitzenden
(Es sind 2 Ämter zu besetzen)
Ein Vorstandsposten ist seit der Stammesversammlung 2015 unbesetzt und Michaelas Amtszeit endet mit dieser Versammlung. Es gibt zwei Kandidaten, die sich zur Wahl stellen möchten.

6. Vorstellung des Programms für 2017
Was haben wir für das kommende Jahr im Stamm und in den Stufen geplant?

7. Anträge
Wenn ihr wollt, dass im nächsten Jahr etwas Besonderes gemacht werden soll, dann müsst ihr einen Antrag stellen. Über diesen Antrag wird dann geredet und abgestimmt. Wenn die meisten dafür sind, muss der Vorstand dafür sorgen, dass das dann auch gemacht wird.

Schreibt die Anträge Eurer Stufe bitte im Vorfeld der Versammlung auf und gebt sie an einen Leiter weiter. Dann können wir sie vor der Versammlung noch in der Leiterrunde und in den Stufen besprechen. Wenn ihr Anträge erst auf der Stammesversammlung stellt, dann muss die Stammesversammlung erst abstimmen, ob sie über diesen Antrag reden will.

Die Vertreterinnen und Vertreter aus den Stufen werden in den Gruppenstunden vor der Stammesversammlung gewählt.

Wir freuen uns auf die Stammesversammlung mit euch!

Viele Grüße und „Gut Pfad“,
Eure Leiterrunde

Die komplette Einladung könnt ihr euch hier auch als pdf-Datei herunterladen:

  Einladung zur Stammesversammlung (140,8 KiB, 106 Zugriffe)

Die Stammesversammlung ist das höchste beschlussfähige Organ in einem Pfadfinderstamm der DPSG. Es besteht aus Vertretern der einzelnen Stufen, Eltern und Leiter. In der Versammlung wird beispielsweise der Vorstand gewählt, über die Tätigkeiten des Stammes berichtet und neue Ziele gemeinsam beschlossen. Neben den stimmberechtigten Versammlungsteilnehmern dürfen alle Mitglieder unseres Stammes und ihre Eltern an der Versammlung teilnehmen.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.